Alexandra Geese in Bonn

Auf dem Weg
in die digitale Zukunft

Auf dem Weg in die digitale Zukunft möchte ich alle Menschen mitnehmen: Nur wenn wir es schaffen, möglichst viele und unterschiedliche Gruppen der Gesellschaft an der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz und Algorithmen zu beteiligen, kann die digitale Welt gerechter werden.

 

Begleiten Sie meine Arbeit! Erfahren Sie mehr über die aktuellen europäischen Debatten zu Digitalisierung und Frauenrechten, folgen Sie mir in den Sozialen Medien oder wenden Sie sich direkt an mein Team und mich.

Aktuelles

5.Dezember 2022

So steuern wir die grüne Digitalisierung

Der Green Deal und die Digitalisierung müssen lückenlos verzahnt. Ich fordere im Europaparlament für alle aktuell auf EU-Ebene erarbeiteten Gesetze Nachhaltigkeitskriterien ein.

25.November 2022

Mein Besuch in Kiew, Butscha und Irpin – die wichtigsten Erkenntnisse

Ich bin in die Ukraine gereist mit einer Gruppe Grüner Abgeordneter, um mit Menschen der Zivilgesellschaft, der Regierung und der Kommunen zu sprechen. Wir konnten uns ein nuanciertes Bild der Lage machen. Dafür bin ich sehr dankbar und ziehe viele Impulse für meine Arbeit daraus.

25.November 2022

Bedrückende und beeindruckende Stationen meiner Reise in die Ukraine

Ich bin in die Ukraine gereist mit einer Gruppe Grüner Abgeordneter aus dem Europaparlament und nationalen Parlamenten aus Deutschland, Finnland und dem britischen House of Lords. Wir wollten die dringendsten Handlungsbedarfe besprechen und ein Zeichen der Solidarität setzen. Was ich vor Ort erfahren habe, lest ihr in diesem Bericht.

18.November 2022

Meldet euch für meinen neuen Newsletter an

Ich habe 22 Jahre in Italien gelebt. Mein neuer Newsletter soll euch kurz und konzentriert wie ein Espresso am Tresen wichtige News und Hintergründe servieren. Trefft mit mir interessante Menschen und nehmt starke Ideen mit.

5.Juli 2022

DSA – Der neue globale Standard für das Internet

Mit dem „Digital Services Act“ setzen den Hebel an das Geschäftsmodell von Big Tech und zeigen, dass die Regulierung unser digitales Leben zu einem besseren Ort mit mehr Vielfalt, mehr Demokratie und mehr Innovation machen wird.

10.Juni 2022

So reagiert das Silicon Valley auf die europäischen Digitalgesetze

Im Mai bin ich zu Gesprächen ins Silicon Valley gereist, um mit den großen Tech-Unternehmen zu diskutieren, was die neuen europäischen Digitalgesetze für sie konkret in der Umsetzung bedeuten.

2.Mai 2022

Der russische Informationskrieg zeigt, wie gefährlich es ist, keine Regeln für das Internet zu haben

Inna Mashek wurde 1981 in Kiew geboren. Sie floh vor den Bombenangriffen über Lviv nach Warschau. Hier berichtet sie über russische Desinformationen als Wurzel des Hasses.

23.April 2022

Das steht im neuen „Grundgesetz für das Internet“

Das Gesetz über digitale Dienste kann der Beginn eines digitalen Frühlings sein und der erste, entscheidende Schritt zu mehr Demokratie und Freiheit im Netz. 

5.April 2022

Eine persönliche Geschichte vom Krieg in Europa

Inna Mashek wurde 1981 in Kiew geboren. Sie floh mit ihrem Kind vor den Bombenangriffen nach Lviv und jetzt nach Warschau. Wie es weitergehen soll, weiß niemand.

30.März 2022

DSA: Warum ein starkes Digitalgesetz durch den Krieg in der Ukraine noch wichtiger geworden ist

Der DSA wird das Grundgesetz für die digitalen Plattformen und bringt Licht in das dunkle Geschäft: Wie funktionieren diese Algorithmen?

25.März 2022

DMA: Fairness und demokratische Regeln für die europäische Digitalwirtschaft

Nach rund acht Stunden Verhandlungen haben sich Kommission, Parlament und Rat im letzten Trilog auf Regeln geeinigt, die den Wettbewerb ankurbeln, weil europäische Unternehmen wieder zum Zug kommen. Auch das wichtigste Ziel ist erreicht.

4.März 2022

Mein Praktikum in Zeiten von Krieg und Corona

Cylia Ungar (24) ist grünes Mitglied im Rat der Stadt Bochum und engagiert sich für Digitalpolitik. Sie hat in den vergangenen fünf Monaten ein Praktikum in meinem Büro in Brüssel gemacht und berichtet an dieser Stelle von ihren Erfahrungen.

Reden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wenn Sie regelmäßig über meine Arbeit im Europäischen Parlament informiert werden wollen,
können Sie sich hier in meinen Newsletter eintragen: