Datenschutz-Richtlinie

Datum des Inkrafttretens: 04.04.2019

Alexandra Geese („wir“, „uns“, „unser“ usw.) betreibt die Website https://chat-geese.eu (nachstehend als „Dienst“ bezeichnet).

Diese Seite enthält Informationen zu der Art und Weise, auf welche wir personenbezogene Daten verarbeiten, wenn Sie unseren Dienst nutzen, sowie zu den Optionen, die Ihnen im Zusammenhang mit diesen Daten zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Ihre Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung unseres Dienstes ausschließlich dazu, Nutzer*innen wiederzuerkennen, wenn sie eine Sitzung abgebrochen haben, damit sie bei Wiederaufnahme nicht alles nochmal lesen müssen. Dazu verwenden wir Cookies.

Begriffsbestimmungen

  • Dienst Der Dienst ist die von dem Alexandra Geese betriebene Website
    • Personenbezogene Daten Personenbezogene Daten (nachfolgend auch Daten genannt) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Im Zusammenhang mit dieser Webseite werden ausschließlich Nutzungsdaten verarbeitet, die nicht mit anderen Daten verknüpft oder an andere Parteien weitergegeben werden.
    • Nutzungsdaten Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung des Dienstes oder innerhalb der Dienstinfrastruktur selbst (beispielsweise für die Dauer eines Seitenbesuchs) erfasst werden.
    • Cookies Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder mobiles Endgerät) gespeichert werden.

Für die Zwecke dieser Datenschutz-Richtlinie sind wir der Verantwortliche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

  • Auftragsverarbeiter (oder Leistungsanbieter) Ein Auftragsverarbeiter (oder Leistungsanbieter) ist eine natürliche oder juristische Person, welche die Daten im Namen des Verantwortlichen verarbeitet.

Wir können die Leistungen verschiedener Leistungsanbieter in Anspruch nehmen, um Ihre Daten auf effizientere Weise zu verarbeiten.

  • Betroffene (oder Nutzer) Ein Betroffener ist eine lebende Einzelperson, die unseren Dienst in Anspruch nimmt und Gegenstand personenbezogener Daten ist.

Erfassung und Nutzung von Daten

Cookies

Wir setzen Cookies innerhalb unseres Dienstes ein, um bei der Wiederaufnahme abgebrochener Sitzungen des Dienstes die Nutzer*innen wiederzuerkennen. Nur dazu speichern wir in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten in einem Cookie auf Ihrem Endgerät.

Cookies sind Dateien mit einem geringen Datenumfang, wie zum Beispiel pseudonyme einzigartige Identifikatoren. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert.

Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob Sie alle Cookies ablehnen oder nur bestimmte Cookies akzeptieren möchten. Falls Sie die Annahme von Cookies verweigern, können Sie die automatische Wiederaufnahme abgebrochener Sitzungen des Dienstes nicht in Anspruch nehmen.

Verarbeitungszwecke

Wir bei Alexandra Geese nutzen die erfassten Daten für verschiedene Zwecke, beispielsweise um:

  • Ihnen unseren Assistenten-Dienst („Chatbot“) zur Verfügung zu stellen und diesen aufrecht zu erhalten;
  • zur Kontaktaufnahme per Botfunktion (am Ende des Bots) auf Basis Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a) DS-GVO
  • Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b) DS-GVO verarbeitet, um das Angebot dergestalt zu verbessern, dass unser Chatbot Sie nach einer Nutzungsunterbrechung wiedererkennen kann.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Falls sich Ihr Wohnsitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befindet, hängt die rechtliche Grundlage von Alexandra Geese für die Erfassung und Nutzung der in dieser Datenschutz-Richtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten von den von uns erfassten personenbezogenen Daten sowie von dem erfassungsspezifischen Kontext ab.

Wir bei Alexandra Geese können Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen verarbeiten:

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Aufbewahrung von Daten

Alexandra Geese wird Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die Zwecke dieser Datenschutz-Richtlinie erforderlich ist.

Übertragung von Daten

Alexandra Geese wird alle im zumutbaren Rahmen erforderlichen Schritte unternehmen um sicherzustellen, dass Ihre Daten auf sichere Weise sowie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutz-Richtlinie behandelt werden, und dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Organisationen oder in Länder übertragen werden, hinsichtlich welcher keine hinreichenden Kontrollmechanismen in Bezug auf die Sicherheit Ihrer Daten und sonstigen personenbezogenen Informationen vorliegen.

Offenlegung von Daten

Gesetzliche Anforderungen

Alexandra Geese kann Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen offenlegen, wenn es unter Beachtung der Grundsätze von Treu und Glauben der Ansicht ist, dass dies zur Erreichung der nachfolgenden Zielsetzungen erforderlich ist:

  • zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht
  • zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von Alexandra Geese
  • zur Vermeidung oder Untersuchung möglicher Fehlverhaltensweisen in Bezug auf den Dienst
  • zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Nutzer des Dienstes oder der Öffentlichkeit
  • zur Vermeidung von Haftungsansprüchen

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte vergessen Sie jedoch nicht, dass es keine Übertragungsmethoden über das Internet und keine elektronischen Speichermedien gibt, die 100 % sicher sind. Obwohl wir stets bemüht sind, kommerziell annehmbare Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten umzusetzen, können wir eine absolute Sicherheit nicht garantieren.

Nichtsdestotrotz sind wir bestrebt, größtmögliche Sicherheit durch technisch-organisatorische Maßnahmen zu gewährleisten. Wir nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ihre Datenschutzrechte im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Soweit Ihre Daten von Alexandra Geese verarbeitet werden, haben Sie bestimmte Datenschutzrechte. Alexandra Geese ist bestrebt, zumutbare Maßnahmen umzusetzen, die es Ihnen erlauben, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder deren Nutzung zu beschränken.

Unter bestimmten Umständen haben Sie die folgenden Datenschutzrechte:

  • Das Recht auf Zugriff auf die Daten, die wir zu Ihnen gespeichert haben, sowie auf deren Aktualisierung bzw. Löschung. Soweit dies jeweils möglich ist, können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten direkt in dem Abschnitt mit Ihren Account-Einstellungen zugreifen sowie diese aktualisieren bzw. um deren Löschung bitten. Falls es Ihnen nicht möglich ist, diese Handlungen selbst vorzunehmen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen behilflich sein können.
  • Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, falls diese unzutreffend oder unvollständig sein sollten.
  • Das Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.
  • Das Recht auf Beschränkung. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschränken.
  • Das Recht auf Datenportabilität. Sie haben das Recht, von uns die Aushändigung einer Abschrift der Daten, die wir zu Ihnen gespeichert haben, in einem strukturierten, maschinenlesbaren und üblichen Format zu verlangen.
  • Das Recht auf Zustimmungsrücknahme. Sie haben außerdem das Recht, Ihre Zustimmung in Fällen, in denen Alexandra Geese sich auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen hat, jederzeit zurückzunehmen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir vor einer Bearbeitung solcher Anfragen gegebenenfalls Ihre Identität überprüfen.

Sie haben das Recht, in Bezug auf die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzulegen. Nähere Informationen in diesem Zusammenhang können Sie von der für Sie örtlich zuständigen Datenschutzbehörde innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erfragen.

Empfänger von Daten

Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister, welche an unsere Weisungen gebunden sind. Diese wurden sorgfältig von uns ausgewählt, beauftragt und werden regelmäßig kontrolliert. Wir beauftragen Moritz Wächter zur Erstellung des Dienstes. Dem zugrunde liegen Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung nach Maßgabe des Art. 28 DS-GVO. Eine eigenständige Verarbeitung zu eigenen Zwecken findet durch Moritz Wächter nicht statt.

Zum Betrieb dieses Webangebots bedienen wir uns der Software des Anbieters HELLO UMI S.L, der in unserem Auftrag Kontaktdaten, Inhaltsdaten und Nutzungsdaten von Besuchern dieses Webangebots verarbeitet.

Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie

Wir können unsere Datenschutz-Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Jegliche solcher Änderungen teilen wir Ihnen mit, indem wir die aktualisierte Fassung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie vor dem Inkrafttreten der betreffenden Änderung mittels einer sonstigen sichtbaren Mitteilung innerhalb unseres Dienstes informieren und das „Datum des Inkrafttretens“ am Beginn dieser Datenschutz-Richtlinie aktualisieren.

Kontaktaufnahme

Datenschutz liegt uns am Herzen! Bei Fragen erreichen Sie mich gerne hier:

Alexandra Geese

c/o KV Bonn Bündnis 90/Die Grünen

Dorotheenstraße 79

53111 Bonn

alexandra.geese@gruene-bonn.de

+49 228 2420753