Sharepic für die Tour

Quer durch Ostwestfalen – Termine und Themen

Bald endet die Sommerpause des Europäischen Parlaments. Ich habe die Zeit genutzt, um viele Gespräche mit den Menschen vor Ort zu führen, ihnen zuzuhören und aus diesen Gesprächen wichtige Anregungen mit nach Brüssel zu nehmen. In den nächsten Tagen bin ich in Ostwestfalen unterwegs, zwischen Rheda-Wiedenbrück und Porta Westfalica. Ich freue mich auf spannende Diskussionen vor Ort. Kommt vorbei oder folgt mir über Social Media und erhaltet digitale Postkarten aus OWL.

Die Termine im Überblick:

Freitag, 21. August 2020
15-17 Uhr: Rheda-Wiedenbrück, Bahnhofsvorplatz
Wir rollen die große Weltkugel mit dem Motto „There is no Planet B“ über den Rasen vor dem Bahnhof. Denn Klimaschutz geht uns alle an. Wir Grüne tun alles dafür, dass unser Planet auch in Zukunft lebenswert bleibt. Gemeinsam mit den Grüne in Rheda-Wiedenbrück werde ich auch für die Volksinitiative Artenvielfalt NRW werben. Und natürlich stehe ich für alle Fragen zu meinen Themen Digitalisierung und dem Umgang mit Hate Speech und Diskriminierung zur Verfügung.

Mittwoch, 26. August 2020
15-17 Uhr: Verl, Österwieher Straße 20 (vor Edeka)
Am Grünen Stand diskutiere ich mit Bürger*innen, welchen Schub die Corona-Krise für die Digitalisierung bringt. Was haben wir gelernt? Was nehmen wie mit? Welche positiven Effekte können wir für den Umweltschutz nutzen?

19-21 Uhr: Paderborn, DeelenHaus, Krämerstr. 8-10
Podiumsdiskussion zu strukturellem Rassismus: Im Gespräch mit der Aktivistin Mela Kunis von der Paderborner „Black Lives Matter“-Initiative und dem grünen Bürgermeisterkandidaten Klaus Schröder werden wir die Strukturen rassistischer Diskriminierung sichtbar machen und Ansätze diskutieren, wie sie auf europäischer und kommunaler Ebene aufbrechen können.

Donnerstag, 27. August 2020
12-14 Uhr: Gütersloh, FiLB, Auf’m Kampe 10
Beim „wertkreis Gütersloh“ informiere ich mich über Digitalisierung als Chance auf Teilhabe am Arbeitsleben. Der wertkreis wurde mit der Entwicklung des digitalen Assistenzsystems DIAZ für den Inklusionspreis NRW 2020 nominiert.

16-18 Uhr: Porta Westfalica

Weitere Informationen folgen.

  • +32 22 84 59 05
  • Alexandra.Geese@ep.europa.eu

Newsletter